geboren: 23. Juli 2023
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 35 cm (Stand Mai 2024) Endgröße: 35 – 38 cm (geschätzt!)
Rasse:  Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Piestany/Slowakei
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath 

Wieder einmal klingelte im Tierheim das Telefon. Uns wurden zwei streunende Hunde gemeldet, die allerdings recht scheu seien, da sie beim Anblick von Menschen immer in die nahen Felder fliehen würden.
Wir haben uns die Sache angeschaut, hatten allerdings bereits Lebendfallen dabei.
Am Ort angekommen, sahen wir Lucky und seine Schwester und wir versuchten, uns vorsichtig zu nähern, aber alle Vorsicht nutzte nichts, die beiden Hunde haben sofort die Flucht ergriffen. Also musste dann die Lebendfallen her. Diese wurden entsprechend aufgestellt, mit leckerem Futter versehen und alle Menschen verließen den Ort.
Es dauerte dann nicht lange, und uns wurde eine erfolgreiche „Einfangaktion“ gemeldet. Die Tiere waren in die Fallen gegangen und so durften sie im Tierheim einziehen.
Lucky verbrachte ein paar Tage in einem der Ruheräume und wir bemerkten, dass er interessiert die Beschäftigungen vom Tierheimpersonal beobachtete. Auch hatten die Menschen Blickkontakte mit ihm und diese wurden dann freundlich erwidert. Da waren wir voller Zuversicht, dass sich Lucky sehr bald dem Menschen anschließen wird. Und wir sollten Recht behalten. Lucky nahm wohl all seinen Mut zusammen, erhob sich und begleitet seit diesem Zeitpunkt die Menschen und schaut interessiert denen Treiben zu und läuft fröhlich und neugierig im Tierheimhof herum.
Wenn Lucky nun seine eigene Familie findet, dann wird er dort ebenfalls ein paar Tage benötigen, bis er sich an die fremde Umgebung und an seine neuen Menschen gewöhnen wird. Danach darf er dann sehr gerne mit dem Erlernen vom Hunde-Einmaleins beginnen, denn Lucky weiß, dass das Zusammenleben mit Menschen gewissen Regeln unterliegt, die es zu beachten gilt. Lucky wird Frauchen und Herrchen sehr gut zuhören, alles lernen und dann auch korrekt umsetzen.
Es wird etwas Zeit und Geduld in Anspruch nehmen, bis Lucky alle Regeln versteht, aber er hat sich im Tierheim eingelebt und dann auch zurechtgefunden und dies wird dann auch so in seiner Menschenfamilie geschehen. 

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Manuela Wittrock: manuelawittrock1@gmail.com 01512- 0213931
Waltraud Sonnenberg: Waltraudsbg@gmail.com 01705414494
Mandy Preetz: m2007preetz@gmail.com 0162- 1543606
Gunda Linden: Gunda.linden@gmail.com 01638714206

www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.

Impressum:

Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath

1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042

Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532

Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX

Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).

Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.