geboren: 20. Juli 2022
Geschlecht: männlich
Größe: 33 – 37 cm (ca. Angabe!)
Rasse:  Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Aaran ist auf einem Auge blind und hat eine kürzere Rute

Aaran ist ein sehr lustiges und aufgeschlossenes Kerlchen. Er wurde in der Nähe einer Romasiedlung gesichtet und die Menschen hatten vielleicht die Vermutung, dass er aus der Siedlung ausgebüchst sein könnte. Sie verständigten den Tierschutz und so kam Aaran in unser Partnertierheim. Wir denken, dass dies die richtige Entscheidung war, denn erstens war er etwas ängstlich und zweitens ist er auf einem Auge blind.
Heute hat Aaran seine Ängstlichkeit in Fröhlichkeit und Offenheit eingetauscht und wir sind der Meinung, dass dies ein sehr gutes Tauschgeschäft für Aaran war, denn es ist sehr schön anzusehen, wie er aktiv und freundlich seine Runden dreht, sich wohlfühlt und diese Aktivität genießt. Was seine Beeinträchtigung mit der Sehkraft des eine Auges betrifft, so ist das Aaran ziemlich egal. Zum Laufen, Rennen und zum Genießen seiner Freiheit braucht Aaron gesunde Beinchen zum Rennen, und eine gesunde Nase, um all die interessanten Gerüche in sich aufzunehmen. Was stört ihn dann ein Auge, das nicht richtig sieht. Und Aaran ist der Meinung, dass dies seine neuen Menschen auch nicht stört.
In seiner Familie würde sich Aaron wünschen, dass er etwas Zeit bekommt, um sich richtig gut einzuleben. Danach wird er zusammen mit Frauchen und Herrchen das Hunde-Einmaleins lernen, um dann gemeinsam an ausgedehnten Spaziergängen teilzunehmen. Aaron hat da im Tierheim schon fleißig geübt, dann er geht richtig toll an der Leine. Und da Aaron auch noch ein verschmuster Hundebub ist, hat er da natürlich ebenfalls im Tierheim geübt und zwar mitseiner Trainerin Schmusen, Knuddeln und Bäuchleinkraulen. 

Fröhlich dreht er seine Runden – der kleine Aaran!

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.
Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über WhatsApp.
 
Tierwald e.V.
 
Kontakt:

Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Manuela Wittrock: manuelawittrock1@gmail.com 01512- 0213931
Mandy Preetz: m2007preetz@gmail.com 0162- 1543606
Gunda Linden: Gunda.linden@gmail.com 01638714206


 

www.tierwald.eu  
Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.
 
Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.
  
Impressum:
 
Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath
 

  1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
    Telefon: 0170/5886329
    E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
    Fax: ++49(0)32226835042
     
    Amtsgericht Köln, VR 19196
    Finanzamt Bergisch Gladbach
    Steuernummer 204/5807/0532
     
    Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX
     
    Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).
     
    Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.