Geboren: 15. Oktober 2022
Geschlecht: männlich
Große: 43 – 47 cm (ca. Angabe!)
Rasse: Pumi Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Bánovce nad Bebravou/ Slowakei
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath
Bemerkungen: Lukas hat eine kupierte Rute

Lukas musste unter schrecklichen Bedingungen leben. Er lebte auf einem Aussiedlerhof und war dort in einem kleinen Käfig eingesperrt. Der Käfig wurde auch nicht regelmäßig gereinigt. Entsprechend verwahrlost war auch sein Fell.
Wir wurden auf Lukas aufmerksam, da wir einen entsprechenden Telefonanruf bekamen. Natürlich haben wir alles Mögliche getan und es ist uns gelungen, dass wir Lukas mit ins Tierheim nehmen durften.
Am Anfang war Lukas total misstrauisch. Wichtig war, dass er sein Essen angenommen hat. Die Fellpflege musste dann halt noch ein paar Tage warten, allerdings hat es sich Lukas dann vielleicht doch anders überlegt und sich auf das Tierheimpersonal eingelassen. Somit war es dann endlich möglich Lukas zu baden und es kam ein wunderhübscher Hundebub zum Vorschein.
Heute ist Lukas nur noch fremden Menschen gegenüber etwas skeptisch. Wenn er dann allerdings merkt, dass für ihn keine Gefahren bestehen, dann kann er auch gleich sehr verschmust sein. Wenn die Menschen dann sehr nah bei Lukas sind, dann sollten sie allerdings plötzliche Bewegungen vermeiden, denn dann erschrickt Lukas und ist wieder ängstlich und misstrauisch.
Mit Artgenossen ist Lukas noch nicht sozial, daran wird allerdings im Tierheim mit ihm gearbeitet. Auch neigt er dazu, Katzen zu jagen. Dies wird dann wohl etwas schwieriger sein, um ihm dies abzugewöhnen.
Lukas ist nun auf der Suche nach einer geduldigen Familie, die ihm etwas Zeit gibt, damit er sich in aller Ruhe an seine neue Umgebung und auch an seine Menschen gewöhnen kann. Er braucht ganz viel Liebe und Zuneigung und er muss seinen Menschen vertrauen können.
Lukas und seine neue Familie wissen, dass sie gemeinsam noch eine ganze Menge Arbeit haben, denn Lukas braucht außer den Benimmregeln auch noch Nachhilfeunterricht im Bezug auf die Sozialisierung mit Artgenossen. Hier im Tierheim lernen wir ja auch daran, allerdings könnte bei einer raschen Vermittlung in eine Familie, die uns zur Verfügung stehende Zeit nicht ganz genügen, um aus Lukas einen sozialen Rüden zu formen. Hier sollten seine neuen Menschen schon etwas Erfahrung haben oder sich, gegebenenfalls, fachmännische Hilfe holen.
Lukas darf auch sehr gerne Gassi gehen und diese Ausflüge dürfen auch gerne etwas länger und intensiver sein.
Falls Sie nun Interesse an Lukas haben, dann sprechen Sie bitte im Vermittlungsgespräch an, inwieweit Lukas sich mit Artgenossen versteht. Unsere Kontaktpersonen können Verhaltensweisen unserer Schützlinge immer aktuell im Tierheim abrufen. 

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.
 
Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.
 
Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.
 
Tierwald e.V.
 
Kontakt:
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Manuela Wittrock: manuelawittrock1@gmail.com 01512- 0213931
Waltraud Sonnenberg: Waltraudsbg@gmail.com 01705414494
Gunda Linden: Gunda.linden@gmail.com 01638714206

www.tierwald.eu
 
Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.
 
Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.
  
Impressum:
 
Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath
 
1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042
 
Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532
 
Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX
 
Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).
 
Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.