Geschlecht: männlich
Rasse: Husky Mischling
Geboren: 28. Februar 2020
Größe: ca. 48 – 52 cm
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Prijatelji/Kroatien
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath

Der Rüde Frosti war in den Straßen eines benachbarten Dorfes unterwegs. Er konnte nun bei uns im Partnertierheim einziehen und wir hoffen, dass wir dann auch eine eigene Familie für ihn finden. 

Zurzeit zeigt sich Frosti recht aktiv und er ist sehr freundlich unterwegs. Er geht richtig schön an der Leine und ist sozial mit Artgenossen. Im Tierheim lebt er mit einer Hündin im Gehege zusammen und das klappt prima.

Leider hat Frosti ein kleines Problem. Frosti kann sehr gut und auch hoch springen und wenn er Ängstlichkeit zeigt oder vor etwas erschrickt, denn setzt er diese Kraft beim Springen auch ein und ist da im Stande, einen recht hohen Zaun zu überwinden. Wir denken, dass zu diesem Verhalten dann auch noch etwas Panik dazukommt.  

Wir suchen nun für Frosti eine Familie, die sich mit seiner kleinen Schwäche arrangieren kann und mit Frosti übt und lernt und ihm vemittelt, dass er keine Ängste mehr zu haben braucht. Das Anwesen wäre halt entsprechend zu sichern und Frosti an der Leine zu halten. Wir könnten uns vorstellen, dass Frosti Vertrauen bekommt, wenn sich die ersten Erfolge beim Lernen vom Hunde-Einmaleins einstellen. Wenn Frosti denn auch den richtigen Bezug zu seinen Menschen hat und ihnen dann voll und ganz vertraut, dann wird er auch bemerken, dass er in der Nähe von seiner Familie immer in Sicherheit ist und er jemanden gefunden hat, der ihn beschützt.

Die neue Familie von Frosti sollte etwas Erfahrung mit den Bedürfnissen, mit dem Umgang und mit der Haltung von ängstlichen Hunden haben, damit sie Frosti helfen kann, ein normalse Leben im Kreise seiner Familie zu führen. Frosti muss merken, dass er behütet und beschützt wird.

Wir denken, dass Frosti die Gene eines Husky hat, allerdings von seiner Körpergröße nicht die Standartgröße ausweist.  

Spielen und Austoben im Trainingsgelände – der Husky Frosti.


Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:
Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Gunda Linden: Gunda.linden@gmail.com 01638714206
Mandy Preetz: m2007preetz@gmail.com 0162- 1543606
Manuela Wittrock: manuelawittrock1@gmail.com 01512- 0213931

www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unseren Partnertierheimen in Kroatien und in der Slowakei, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.

Impressum:

Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath

1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042

Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532

Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX

Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).

Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.