geboren: 17. November 2020
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 53 – 57 cm (ca. Angaben!)
Rasse: Schäferhund Mischling
Gechipt: ja
Geimpft: ja
Kastriert/Sterilisiert: bei Abgabe ja
Aufenthaltsort: Tierheim Piestany/Slowakei
Die Übergabe erfolgt in 51491 Overath

Ama ist eine sehr liebe und verschmuste Schäferhündin. Sie durfte in unserem Partnertierheim einziehen, da sie in einer Nachbarstadt alleine unterwegs war. Ein solches Streuerleben ist für Tiere sehr gefährlich, denn ein kleiner Moment der Unachtsamkeit und sie könnte von einem Auto angefahren und schwer verletzt werden. Aus diesem Grunde sind wir froh, dass uns besorgte Passanten auf diesen Missstand aufmerksam gemacht haben.
Ama ist nun auf der Suche nach ihrer eigenen Familie.
Sie ist eine recht kräftige Hündin und sie würde sich freuen, wenn ihre neuen Menschen mit ihr den Tag verbringen könnten. Sie hätte da einige Ideen, wie man dann solch einen Tag verplanen könnte. Sehr gerne geht Ama nämlich spazieren und daher würde sie sich wünschen, dass sie ihre Menschen bei diesen Unternehmungen begleiten darf. Solche Spaziergänge sind ja nicht nur zum „frische Luft schnappen“ da, sondern auch um die Landschaft zu genießen oder mit der vierbeinigen Freundin zu spielen. Bei dieser Gelegenheit können dann Frauchen und Herrchen mit ihrer Ama etwas Hunde-Einmaleins lernen. Davon hat Ama zwar schon ganz viel gehört, wie das aber richtig funktioniert, das hat ihr bis heute noch niemand erklärt. Sie vertraut da aber auf ihre Familie und weiß, dass diese ihr alles ganz genau zeigen und auch aufpassen, dass Ama alles richtig versteht und auch umsetzt. 

Es wäre von Vorteil, wenn die neue Familie etwas Erfahrungen in der Haltung und den Bedürfnissen von Schäferhunden hätte. Reinen Anfängern empfehlen wir den Besuch einer Hundeschule. Dort wird nicht nur mit Ama gelernt und trainiert, dort können auch die Hunde miteinander spielen und toben und dies fördert ganz nebenbei das soziale Gefüge. Natürlich dürfen auch fortgeschrittene Hundebesitzer die Hundeschule besuchen, denn Sie wissen ja, dass man niemals auslernt.

Wir fahren monatlich nach Kroatien und in die Slowakei, um Sachspenden zu unseren Partner-Tierheimen zu bringen. Die Hunde, die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen. Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt. Die Schutzgebühr beinhaltet unter anderem das Impfen und Chipen, die Kastration/Sterilisation und den Transport.

Welpen werden altersgerecht geimpft und sind noch nicht kastriert.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden wenden Sie sich bitte an die untenstehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch, per E-Mail, oder über das Kontaktformular.

Bitte senden Sie uns zur besseren Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank.

Tierwald e.V.

Kontakt:

Helke Roßler: helkerossler10@gmail.com 0171-1424428
Manuela Wittrock: manuelawittrock1@gmail.com 01512- 0213931
Mandy Preetz: m2007preetz@gmail.com 0162- 1543606
Gunda Linden: Gunda.linden@gmail.com 01638714206

www.tierwald.eu

Aktuell sind viele Hunde in unserem Partnertierheim in Kroatien, Hunde in jedem Alter, vom Welpen bis zum Senior, von klein bis groß.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des Hundes, der zu Ihnen passt.

Impressum:
 
Tierwald e.V.
Vereinssitz: Am Aggerberg 1, 51491 Overath
 
1. Vorsitzende: Sylvia Martin-Zippel
Telefon: 0170/5886329
E-Mail: sylvia.tierwald@gmail.com
Fax: ++49(0)32226835042
 
Amtsgericht Köln, VR 19196
Finanzamt Bergisch Gladbach
Steuernummer 204/5807/0532
 
Sparkasse Trier, IBAN: DE19 5855 0130 0003 6247 31; BIC: TRISDE55XXX
 
Tierwald e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit Sitz in 51491 Overath (Amtsgericht Köln, Registerblatt VR 19196).
 
Tierwald e.V. verfügt über eine Erlaubnis gemäß § 11 Abs. 1 Nr. 5 Tierschutzgesetz.